Training (balance)

Mi 18.10. 18:30 - 20:00 Uhr
Wing Tzun
Mi 18.10. 18:30 - 20:00 Uhr
Pilates
Mo 23.10. 18:00 - 19:00 Uhr
Rückenschule
Mo 23.10. 19:00 - 20:00 Uhr
Tai Chi
Mo 23.10. 20:15 - 21:45 Uhr
Hatha Yoga
Kein Benutzer Online

 

Hatha Yoga
Beitragsinhalt
Hatha Yoga
Yoga wirkt!
Was Yoga alles kann - die 3 Wirkungsebenen

Yoga wirkt!

Neueste Studien im Fokus vom 26. Mai 2007

Inzwischen wissen fast alle Deutschen (99 Prozent), dass das Sanskrit-Wort „Yoga“ soviel wie „anschirren“oder „anspannen“ bedeutet, jedoch besitzen erst ungefähr 50 Prozent praktische Erfahrungen in Sonnengruß, Kobra und Co. Insgesamt 64 Prozent der Bundesbürger äußerten gegenüber dem Nachrichtenmagazin Fokus, Yoga ausprobieren oder erlernen zu wollen. Keine Frage – Yoga liegt im Trend. Und das aus gutem Grund:
Für „wissenschaftlich plausibel“ erklärte die Stiftung Warentest „das Konzept des Yoga als Entspannungstechnik und als Training für den Bewegungsapparat, für Koordination und Gleichgewicht.“ (Fokus; 26.05.07; S.120)
„Yoga wirkt. Gerade bei psychosomatischen Leiden kann regelmäßiges Üben die Heilung vorantreiben. Das belegen zahlreiche Studien“ (Ebd. S.120); z.B. lindert Yoga chronische Magenkrankheiten, chronische Rückenschmerzen. Yoga senkt bei 50 Prozent der Diabetiker der Blutzuckerspiegel; vertieft die Konzentration und motorische Lernfähigkeit. Außerdem entdeckte ein amerikanischer Forscher: „Wer regelmäßig praktiziert, reduziert sein Gewicht“ (Ebd.,S.122)

Die Liste der erstaunlichen Wirkungen ist lang – gehören auch Sie zu den 64 Prozent und besuchen Sie uns!



 
Bild vergößern
chisao ist Mitglied im Verband der EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts Systems)