• Home
  • News & Stories
  • Kurzmeldungen
  • unsere Entscheidung zur möglichen Öffnung ab 18. Mai unter Einhaltung der Kontaktbeschränkung
unsere Entscheidung zur möglichen Öffnung ab 18. Mai unter Einhaltung der Kontaktbeschränkung

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Interessenten,

ab Mo, den 18. Mai dürfen wir unter strengen Hygienevorschriften und Einhaltung der Kontaktbeschränkung wieder öffnen. Natürlich beschränken uns die Auflagen immer noch sehr, da in der Kampfkunst viele essentielle Übungen einen Körperkontakt erfordern. Deshalb hatten wir eine Umfrage unter unseren Mitgliedern gestartet, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die meisten die nächste Zeit weiter trainieren wollen.

Ich danke Euch für Eure Teilnahme an der Umfrage. Die meisten von Euch bevorzugen, mit online - Training oder mit der Kombination aus online-Training und Einige kontaktlos im chisao vorerst weiter zu machen.

Wir (Andrea und ich) haben beraten und uns entschieden, ab übernächster Woche (22. KW) die Kombi-Variante zu probieren. Dazu müssen wir nächste Woche noch einige Anpassungen im chisao vornehmen, damit alle (sowohl die Teilnehmer vor Ort, beschränkt auf 8 Teilnehmer, als auch die Teilnehmer am Bildschirm) ein gutes Training bekommen.

Herzliche Grüße

Sifu Kathrin

 

 

Bild vergößern
chisao ist Mitglied im Verband der EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts Systems)