• Home
  • News & Stories
  • Aktuelles
  • Tai Chi (Taiji) - die Form Deines Lebens - NEUER Kurs
Tai Chi (Taiji) - die Form Deines Lebens - NEUER Kurs

Basiskurs für Interessierte, Anfänger und alle schon Taiji-Praktizierenden, die die Grundlagen des Taiji (weiter) erlernen und fortwährend festigen wollen. Ein Einstieg in diesen Kurs ist immer möglich.

Zeit: immer montags um 19.00 Uhr (60 - 70 Minuten)

Anmeldung: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können / 0176-43112062 / oder über chisao

ES GIBT NOCH FREIE PLÄTZE.

Preise: kostenlose Schnupperstunde; 10er-Karte 85 Euro (auch monatlich zahlbar)

Bei Interesse bitte vorher anmelden.

Die wichtigsten Wirkungsfelder des Taiji:

- selbstregulative ganzheitliche Gesundheitspflege

- tiefgreifende Fitness

- motorisch-kognitive Potentialentfaltung

- komplementäre Therapie und Rehabilitation

Kursbeschreibung:

In jeder Übungseinheit praktizieren wir ein vollständiges Training in physischer, psychischer und mentaler Hinsicht.

Hauptbestandteil ist die aus anmutigen fließenden Bewegungen bestehende Taiji-Form (auch Taijijuan bzw. Tai Chi Chuan). Grundlegend handelt es sich zunächst um die sog. Langform im Yang-Stil. In dieser aus China stammenden Bewegungsform verschmelzen jahrtausendealte Erfahrungen ganzheitlicher Heilkunst und Philosophie (z.B. Qigong bzw. Yangsheng) mit kluger, auf Defensive ausgerichteter Kampfkunst.

Dieser Kurs jedoch betont die Aspekte der Gesundheit, Potentialentfaltung und umfassenden Lebenspflege. In Verbindung mit Form-Elementen des sog. Chen-Stils (gilt als der ursprüngliche Taijijuan-Stil) sowie mit aktuellen bewegungswissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen ergibt sich schließlich eine faszinierend erweiterte Taiji-Form, die in besonderer Weise auf die individuellen Bedürfnisse der Praktizierenden einzugehen vermag.

Gerade der unschätzbare Wert für eine stabile Gesundheit, für die Bewältigung von Krankheitsphasen, für den Aufbau bzw. Wiederaufbau einer widerstandsfähigen Konstitution und Fitness, für die stete notwendige dynamische Balance zwischen Körper, Geist und Lebenswelt, sowie für die Entfaltung des individuellen Potentials ist von höchster Bedeutung. Taiji gehört mittlerweile zum Standardrepertoire etablierter Krankenkassen, ist Bestandteil jeder angesehenen physiotherapeutischen Praxis und findet sich traditionell verselbstständigt in Form eigener Schulen. Dies nicht zuletzt, weil z.B. immer mehr wissenschaftliche Studien und Erkenntnishorizonte das tiefgreifende Wirkungsspektrum belegen und erklären können – Wirkungen, die durch Erfahrung, Optimierung und respektvolle Weitergabe von Generation zu Generation in China längst Volks- bzw. Kulturgut geworden sind.

Es ist aus diesen genannten (und noch viel mehr) Gründen nicht zu viel versprochen - und aus naturwissenschaftlicher Perspektive ganz und gar nicht esoterisch -, dass Taiji bei regelmäßiger Praxis die Form des eigenen, ganz individuellen Lebens bewusstmachen kann und es ermöglicht, an dieser Form sozusagen immer weiter zu formen: an der potentiell möglichen körperlichen Form, an der emotional-sozialen und mentalen Form.

Man könnte es auch so ausdrücken:

„Taiji formt die Form deines Lebens!“

Übrigens: Keinesfalls kann und soll Taiji als der einzig wahre Weg für jeden Menschen erhoben werden. Denn im Eigentlichen geht es gar nicht um die Taiji-Form, sondern um die Vermittlung bewegungsbezogener Grundprinzipien für unsere menschliche Entwicklung mithilfe (!) der Form. Andere Bewegungsformen wie Yoga, Qigong oder Wing Tzun vermögen dies ebenfalls. Die Frage ist letztlich nur, ob die Bewegungsform des Taiji Ihrem persönlichen Bewegungsbedürfnis, Ihrem Gefühl, Interesse etc. entspricht. Sodann werden Sie sich eben z.B. für Yoga, Qigong, Wing Tzun oder vielleicht für Taiji entscheiden – und ein guter Yoga-Lehrer wird Ihnen zu selbigem Erfolg verhelfen wie ein guter Taiji-Lehrer!

Dozent: Dr. Ringo Ullrich, geb. 1975; ausgebildet im Tai Chi und Qigong (gemäß der Richtlinien des Deutschen Dachverbandes für Taiji und Qigong DDQT), langjährige Praxiserfahrung, stete Fort- und Weiterbildungen als Taiji-Schüler sowie -Lehrer; Pädagoge, Wissenschaftler, Musiker: arbeitet und forscht seit Jahren interdisziplinär auf den Gebieten Bewegung, Entwicklung, Gesundheit, Lernen.

 

 

Bild vergößern
chisao ist Mitglied im Verband der EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts Systems)