Training (kampfkunst)

Sa 19.08. 10:30 - 12:00 Uhr
Wing Tzun
Mo 21.08. 18:00 - 19:30 Uhr
Wing Tzun
Mo 21.08. 19:45 - 20:45 Uhr
Escrima
Di 22.08. 11:00 - 12:30 Uhr
Wing Tzun
Di 22.08. 16:00 - 17:15 Uhr
Kinder-Wing Tzun + Elternfitness
Kein Benutzer Online

 

Wing Tzun
Beitragsinhalt
Wing Tzun
Geschichte des Wing Tzun

Was ist Wing Tzun?

  • effektive Selbstverteidigung für gefährliche Situationen
  • eine faszinierende chinesische Kampfkunst
  • das Kennen lernen der eigenen Potentiale

Bild vergößern
Wing Tzun ist effektive Selbstverteidigung in ihrer konsequentesten Form und eines der ausgeklügelsten Kampfkunstsysteme, die Menschen jemals entwickelt haben. Es basiert nicht auf physischer Stärke oder akrobatischen Fähigkeiten, sondern auf effizienten, natürlichen Techniken, die einerseits als fließende, dynamische Bewegungen ausgeführt werden und im nächsten Moment in explosive Kraft übergehen. Die Kraft des Angriffs eines Gegners wird ausgenutzt und gegen ihn selbst gerichtet.Aufgrund seiner flexiblen, natürlichen Bewegungen sieht Wing Tzun sehr einfach aus. Doch diese Leichtigkeit ist das Ergebnis eines intensiven Trainings. Durch ein regelmäßiges, konzentriertes Training erlernt der Übende nicht nur die Kunst der Selbstverteidigung, sondern entwickelt auch ein neues Gefühl für seinen eigenen Körper, verbessert seine Wahrnehmungsfähigkeit (sowohl seines eigenen Körpers und seiner Emotionen sowie seiner Umwelt) und seine Reaktionsfähigkeit. Daraus erwächst ein neues Selbstbewusstsein, dass ihn nicht als „Opfer“ erscheinen lässt. Die Folge ist, dass er seltener in gefährliche Situationen kommt und falls doch, diese souveräner handhabt.

Bild vergößern
Der Wing Tzun-Trainierende lernt durch das abwechslungsreiche Training in der Gruppe ganz bewusst sich (seinen Körper, seine Emotionen und Reaktionen) und damit seine Potentiale besser kennen und legt damit den Grundstein zur persönlichen Weiterentwicklung.

Durch Wing Tzun werden körperliche Aspekte gefördert, wie eine gute Körperbeherrschung, Koordination, Kondition, Reaktionsvermögen und körperliche Flexibilität. Doch auch die geistige Flexibilität wird durch die natürliche, einfallsreiche Technik, die komplexe Koordination der Techniken und durch die Reaktions- und Wahrnehmungsschulung erhöht. Wing Tzun ist kein Wettkampfsport, sondern eine reine Selbstverteidigungskunst. Da sie nicht auf Muskelkraft und Akrobatik basiert, ist unser Training offen und möglich für jedermann und -frau. In unserem Zentrum trainieren Menschen jeden Alters und jeder physischen Verfassung. Im Training werden die Fähigkeiten jedes Einzelnen gefördert und weiterentwickelt. Wichtig ist uns ein Training in einer entspannten, freundlichen Atmosphäre bei der unsere Ausbilder hilfreiche Anleitung geben und sich die Übenden partnerschaftlich unterstützen.

Weitere Informationen:

Biographie Yip Man

Biographie Dai-Sifu Emin Boztepe



 

Medientipp "kampfkunst"

 

Bild vergößern
chisao ist Mitglied im Verband der EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts Systems)