Training (balance)

Mi 18.10. 18:30 - 20:00 Uhr
Wing Tzun
Mi 18.10. 18:30 - 20:00 Uhr
Pilates
Mo 23.10. 18:00 - 19:00 Uhr
Rückenschule
Mo 23.10. 19:00 - 20:00 Uhr
Tai Chi
Mo 23.10. 20:15 - 21:45 Uhr
Hatha Yoga
Kein Benutzer Online

 

Hatha Yoga
Beitragsinhalt
Hatha Yoga
Yoga wirkt!
Was Yoga alles kann - die 3 Wirkungsebenen

Was Yoga alles kann – die 3 Wirkungsebenen

Yoga wirkt – auf der körperlichen, der energetischen und der geistigen Ebene. Hier zwei Yogaübungen, die dies besonders deutlich zeigen:

Der Schulterstand (Sarvangasana)

Körperlich:

  • normalisiert die Funktion der Schilddrüse und dadurch den ganzen Stoffwechsel,
  • hilft, eine jugendliche Figur und glatte Haut zu erhalten,
  • wirkt erfolgreich gegen Magenverstimmungen und Krampfadern,
  • macht die Wirbelsäule flexibel,
  • hebt Nackenverspannungen auf.

Energetisch:

  • macht der Schulterstand wieder fit,
  • reichert den Körper mit neuer Energie an.

Geistig:

  • vermittelt er ein Gefühl der Ganzheit (Sarva= Alle; Anga= Teile),
  • hilft, sich und sein Leben so zu akzeptieren, wie man ist

Die Vorwärtsbeuge ( Paschimothanasana)

Körperlich:

  • starke Bauchübung, regt die Bauchorgane an, z.B. die Nieren, die Leber und die Bauchspeicheldrüse,
  • wirkt harmonisierend auf die Verdauung,
  • regt die Abwehrkräfte an,
  • hilft hervorragend gegen eine sich anbahnende Erkältung,
  • macht die Kniesehnen und –muskeln flexibel und
  • ebenso die Wirbelsäule.

Energetisch:

  • eine hochenergetische Asana,
  • lässt Energie im ganzen Körper fließen,
  • harmonisiert das Sonnegeflecht (Solar Plexus).

Geistig:

  • entwickelt die Fähigkeit, loszulassen
  • sowie Geduld und Hingabe.



 
Bild vergößern
chisao ist Mitglied im Verband der EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts Systems)